10.609
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Gärtner im Kreis Bochum

Anzeige
Ihr Businesspaket mit Kundenmagnet + Social Media Paket


Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einem Gärtner oder einer Gärtnerei zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Nordrhein-Westfalen kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Nordrhein-Westfalen


Jetzt als Gärtner auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
44787 Bochum Innenstadt
44789 Bochum Altenbochum, Ehrenfeld, Innenstadt, Weitmar, Wiemelhausen
44791 Bochum Altenbochum, Grumme, Hamme, Harpen, Innenstadt
44793 Bochum Hamme, Hordel, Innenstadt, Weitmar, Wiemelhausen
44795 Bochum Weitmar, Wiemelhausen
44797 Bochum Linden, Stiepel, Weitmar, Wiemelhausen
44799 Bochum Altenbochum, Querenburg, Weitmar, Wiemelhausen
44801 Bochum Querenburg, Stiepel, Wiemelhausen
44803 Bochum Altenbochum, Laer, Wiemelhausen
44805 Bochum Bergen, Gerthe, Grumme, Harpen, Hiltrop
44807 Bochum Bergen, Grumme, Hofstede, Riemke
44809 Bochum Grumme, Hamme, Hofstede, Innenstadt, Riemke
44866 Bochum Günnigfeld, Leithe, Sevinghausen, Wattenscheid, Westenfeld
44867 Bochum Höntrop, Leithe, Sevinghausen, Wattenscheid, Westenfeld
44869 Bochum Dahlhausen, Eppendorf, Höntrop, Sevinghausen, Westenfeld
44879 Bochum Dahlhausen, Linden
44892 Bochum Langendreer
44894 Bochum Langendreer, Werne
Anzeige
Ihr Businesspaket mit Kundenmagnet + Social Media Paket

Wussten Sie schon?

Was ist Quecke?

 

Die Quecke, des Gärtners größter und widerstandsfähigster Feind! Ein mit Quecke verseuchter Garten ist nur durch harte Arbeit und/oder einen kräftigen Schwung mit der Chemiekeule zu retten. Die Quecke ist ein Süßgras und tritt in Deutschland meist als gemeine Quecke auf. Ihre enorme Widerstandsfähigkeit, gepaart mit ihrer erstaunlichen Fähigkeit sich auf zweierlei Arten fortzupflanzen lässt so manchen Gärtner verzweifeln. Analog zu den meisten Pflanzen vermehrt sich die Quecke sowohl auf herkömmliche, sexuelle Weise, als auch vegetativ. Dies bedeutet, sie bildet unterirdische, äußerst schnell wachsende Triebe, sogenannte Rhizome, welche Samen in sich tragen und bis zu einem Meter pro Jahr wachsen können. Problematisch ist hierbei das Entfernen der Rhizome, da diese sich bei Beschädigung teilen und sozusagen einen Klon von sich selbst hinterlassen, der wiederum schnell in der Lage ist sich auszubreiten. Aus dieser Tatsache lassen sich zwei fatale Schlüsse ziehen. Einerseits verbreitet sich die Quecke wesentlich schneller als normales Gras und kann somit auch sehr schnell aus dem Nachbargarten umsiedeln, andererseits ist es so gut wie unmöglich sie durch bloßes Abholzen der Wurzeln zu vernichten, da dies nur eine weitere Verbreitung der Quecke zur Folge hätte. Die Quecke ist häufig in Naturschutzgebieten zu finden, insofern ist es anzuraten nicht unbedingt Gras oder Stroh aus diesen in den eigenen Garten zu verfrachten.