10.660
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Gärtner in Neckarsulm, Eppingen im Kreis Heilbronn Kreis

Anzeige
RED RAPTOR Website für Tippgeber


Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einem Gärtner oder einer Gärtnerei zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Baden-Württemberg kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Baden-Württemberg


Jetzt als Gärtner auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
71543 Wüstenrot Finsterrot, Kreuzle, Maienfels, Neuhütten, Neulautern, Schweizerhof, Stocksberg
71577 Großerlach Altfürstenhütte, Buzberg, Böhringsweiler, Erlach, Frankenweiler, Grab, Hals, Hohenbrach, Kleinerlach, Kuhnweiler, Liemersbach ...
71717 Beilstein Beilstein, Billensbach, Etzlenswenden, Farnersberg, Gagernberg, Jettenbach, Kaisersbach, Klingen, Maad, Söhlbach
71720 Oberstenfeld Gronau, Obere Ölmühle, Prevorst, Untere Ölmühle
74172 Neckarsulm Amorbach, Dahenfeld, Neckarsulm, Obereisesheim
74177 Bad Friedrichshall Duttenberg, Hagenbach, Heuchlingen, Jagstfeld, Kochendorf, Plattenwald, Untergriesheim
74182 Obersulm Affaltrach, Eichelberg, Eschenau, Friedrichshof, Sülzbach, Weiler, Wieslensdorf, Willsbach
74189 Weinsberg Gellmersbach, Grantschen, Weinsberg, Weißenhof, Wimmental
74193 Schwaigern Massenbach, Niederhofen, Schwaigern, Stetten
74196 Neuenstadt am Kocher Bürg, Cleversulzbach, Grollenhof, Kochertürn, Stein
74199 Untergruppenbach Donnbronn, Obergruppenbach, Oberheinriet, Untergruppenbach, Unterheinriet, Vorhof
74206 Bad Wimpfen Bad Wimpfen, Hohenstadt
74211 Leingarten Großgartach, Schluchtern
74219 Möckmühl Bittelbronn, Korb, Möckmühl, Ruchsen, Züttlingen
74226 Nordheim Nordhausen, Nordheim
74229 Oedheim Degmarn, Oedheim
74232 Abstatt Abstatt, Burg Wildeck, Happenbach
74235 Erlenbach Binswangen, Erlenbach
74239 Hardthausen Gochsen, Kochersteinsfeld, Lampoldshausen
74243 Langenbrettach Brettach, Langenbeutingen
74245 Löwenstein Hirrweiler, Hößlinsülz, Klinik, Lichtenstern, Löwenstein, Reisach, Rittelhof, Teusserbad
74246 Eberstadt Buchhorn, Eberstadt, Hölzern
74249 Jagsthausen Buchhof, Jagsthausen, Olnhausen, Trautenhof, Öhringen
74251 Lehrensteinsfeld Lehrensteinsfeld
74252 Massenbachhausen Massenbachhausen
74257 Untereisesheim Untereisesheim
74259 Widdern Unterkessach, Volkshausen, Widdern
74336 Brackenheim Botenheim, Brackenheim, Dürrenzimmern, Haberschlacht, Hausen, Meimsheim, Neipperg, Stockheim
74357 Bönnigheim Bellevue, Hofen, Hohenstein
74360 Ilsfeld Abstetterhof, Auenstein, Helfenberg, Pfahlhof, Schozach, Wüstenhausen
74363 Güglingen Eibensbach, Frauenzimmern, Güglingen
74374 Zaberfeld Leonbronn, Michelbach, Ochsenburg, Zaberfeld
74382 Neckarwestheim Neckarwestheim
74397 Pfaffenhofen Pfaffenhofen, Weiler
74831 Gundelsheim Bachenau, Böttingen, Gundelsheim, Höchstberg, Obergriesheim, Tiefenbach
74861 Neudenau Herbolzheim, Kreßbach, Neudenau, Reichertshausen, Siglingen
74912 Kirchardt Berwangen, Bockschaft, Kirchardt
75031 Eppingen Adelshofen, Elsenz, Gießhübelmühle, Kleingartach, Mühlbach, Neuhof, Richen, Rohrbach
75050 Gemmingen Gemmingen, Stebbach
Anzeige
Ihr Businesspaket mit Kundenmagnet + Social Media Paket

Wussten Sie schon?

Heilbronn Kreis - Was ist ein französischer Barockgarten?

Gaertner / Gaertnerei

Ab dem Jahre 1575, nahe der Geburt des barocken Baustils, entwickelte sich parallel hierzu auch der französische Barockgarten, der dem Namen entsprechend in Frankreich seinen Ursprung hat. Die damals absolutistischen Herrscher Frankreichs kombinierten barocke Architektur mit bis in das kleinste Detail geplanter Landschaftsarchitektur um ihre Macht und absolute Kontrolle, über die Natur selbst, widerzuspiegeln. Dementsprechend werden französische Barockgärten von geometrischen und klaren Formen beherrscht. Klar gezeichnete Wege mit Haupt- und Nebenachsen, analog zur Architektur eines Barockschlosses mit Haupt- und Nebengebäuden trennen die nach bestimmten Formen angeordneten Blühpflanzen und einzelnen Abschnitte des Gartens. Selbiges gilt für künstlich angelegte Teiche und Bäche die den exakten geometrischen Berechnungen der Architekten gehorchen mussten. All dies erforderte selbstverständlich ein Heer von Gärtnern und Arbeitern die pausenlos damit beschäftigt waren Sträucher und Blumen zu beschneiden und deren Geometrie zu erhalten, oder diese im Winter in einer Orangerie zu pflegen. Das wohl bekannteste Beispiel eines französischen Barockgartens dürfte das Orangeriepaterre des Schlosses Versailles bei Paris sein, welches Ludwig dem 14. als Heimstatt diente. Auch in Deutschland existieren Gärten aus jener Zeit, wie beispielsweise der Garten der Würzburger Residenz, der Schlossgarten Delitzsch bei Leipzig oder der Schlosspark Nymphenburg in München.