10.775
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Gärtner im Kreis Halle

Infos zu Gärtnerei Büsching

Gärtnerei Büsching

Kirschbergweg 8
06120 Halle (Saale)


Infos und Angebote



Ihr Businesspaket mit Kundenmagnet + Social Media Paket
Anzeige


Sachsen-Anhalt


Jetzt als Gärtner auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
06108 Halle (Saale) Altstadt, Giebichenstein, Innenstadt, Paulusviertel, Saaleaue
06110 Halle (Saale) Damaschkestraße, Gesundbrunnen, Innenstadt, Lutherplatz, Saaleaue
06112 Halle (Saale) Am Wasserturm, Büschdorf, Damaschkestraße, Diemitz, Dieselstraße, Freiimfelde, Innenstadt, Kanena-Bruckdorf, Lutherplatz
06114 Halle (Saale) Am Wasserturm, Giebichenstein, Innenstadt, Paulusviertel, Trotha
06116 Halle (Saale) Büschdorf, Dautzsch, Diemitz, Freiimfelde, Frohe Zukunft, Kanena-Bruckdorf, Reideburg
06118 Halle (Saale) Frohe Zukunft, Gottfried-Keller-Siedlung, Landrain, Mötzlich, Seeben, Tornau, Trotha
06120 Halle (Saale) Dölau, Heide Nord, Heide Süd, Kröllwitz, Lettin, Nördliche Neustadt
06122 Halle (Saale) Nietleben, Nördliche Neustadt, Saaleaue
06124 Halle (Saale) Saaleaue, Südliche Neustadt, Westliche Neustadt
06126 Halle (Saale) Nietleben, Nördliche Neustadt, Versorgungsgebiet, Westliche Neustadt
06128 Halle (Saale) Böllberg-Wörmlitz, Gesundbrunnen, Innenstadt, Silberhöhe, Südstadt
06130 Halle (Saale) Ammendorf-Beesen, Damaschkestraße, Dieselstraße, Südstadt
06132 Halle (Saale) Ammendorf-Beesen, Planena, Radewell-Osendorf, Silberhöhe

Wussten Sie schon?

Wie pflanzt man Knoblauch?

Knoblauch ist gesund, schmackhaft und soll tatsächlich auch noch vor Vampiren schützen! Drei Gründe die intensiv riechende Zehe immer im Haus zu haben! Am besten schafft man dies natürlich mit Eigenanbau, der sowohl im Frühling als auch im Herbst möglich und nicht gar so aufwendig ist.

In leicht kalkigen Böden fühlt sich der Knoblauch am wohlsten. Unglaublich aber wahr, man kann direkt die Knoblauchzehen einstecken und aus diesen  neue ziehen. Die Größe der Zehe ist ausschlaggebend für die spätere Größe der Pflanze, insofern sollte eine möglichst große Zehe mit der Spitze nach oben in den Boden gesteckt werden. Als Dünger ist es anzuraten den leichten Boden mit etwas Humus zu vermischen um die Nährstoffzufuhr der Zehen optimal zu gestalten. Die Knoblauchzehe gedeiht unter Feuchtigkeit am besten, allerdings ist Staunässe, wie so oft, unbedingt zu vermeiden um Schimmel, Krankheiten oder Fäulnis vorzubeugen. Der Abstand der Zehen zueinander sollte ungefähr 10 Zentimeter betragen, während 5 bis 7 Zentimeter Tiefe vollkommen ausreichen. Wenn die ersten Blätter austreiben gilt es für Feuchtigkeit zu sorgen und Unkraut zu jäten um gesunden Knoblauch ernten zu können. Knoblauch kann auch überwintern, sollte hier jedoch vor allzu viel Feuchtigkeit geschützt werden.