10.660
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Gärtner im Kreis Worms

Infos zu Grünbau Schweida GmbH

Grünbau Schweida GmbH

Landgrafenstr. 128
67549 Worms


Infos und Angebote



Ihr Businesspaket mit Kundenmagnet + Social Media Paket
Anzeige


Rheinland-Pfalz


Jetzt als Gärtner auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
67547 Worms Innenstadt, Weinsheim
67549 Worms Hochheim, Innenstadt, Leiselheim, Neuhausen, Pfiffligheim
67550 Worms Abenheim, Herrnsheim, Ibersheim, Rheindürkheim
67551 Worms Heppenheim, Horchheim, Pfeddersheim, Weinsheim, Wiesoppenheim

Wussten Sie schon?

Wie pflanzt man Erdbeeren?

Was gibt es besseres als im Sommer frische Erdbeeren vom eigenen Beet zu naschen? Doch diesen Luxus kann sich nur gönnen, wer auch genau weiß wie man Erdbeeren idealerweise anpflanzt. Der beste Zeitpunkt ist zwischen Juli und August. Bevor Setzlinge gekauft werden sollte, zwei Wochen vor geplanter Bepflanzung, das hierfür vorgesehene Beet umgegraben werden. Am besten wächst die Erdbeere übrigens in leicht saurem Boden. Bevor die Erdbeeren eingesetzt werden, sollten die Wurzeln kurz in einem Wasserbad eingelegt werden. Nun setzt man die Erdbeeren mit angemessenem Abstand zueinander ein und achtet darauf das Herz der Pflanze an der Oberfläche zu belassen. Während der Reife der Pflanzen gibt es weiterhin einiges zu beachten. Schädlingsbekämpfung ist äußerst wichtig, da angeknabberte Erdbeeren weder gut aussehen noch besonders appetitlich sind und angeknabberte Blätter das Wachstum der Pflanze nachhaltig schädigen. Das Dilemma hierbei ist jedem hinreichend bekannt. Wer möchte schon Gift auf seine Erdbeeren sprühen? Somit bleibt nur der Griff zu biologischer Schädlingsbekämpfung. Das Düngen der Erdbeeren sollte nur zu geringem Teil nach dem Einpflanzen stattfinden und zu großem Teil zur Vor- und Nachbereitung des Bodens genutzt werden. Letztendlich gilt es noch für ausreichende Bewässerung zu sorgen und dem süßen Genuss steht nichts mehr im Wege.